Schwimmabzeichen

Startseite/Kurse/Schwimmabzeichen
Planschis Schwester

„Wer hat sie alle?“

Welle

Motivation für kleine und große Wasserratten

Sie benötigen einen Leistungsnachweis oder möchten die Leistung Ihres Kindes belobigen? Motivieren Sie Ihr Kind durch sportlichen Erfolg.

Diese Schwimmabzeichen können täglich bei angemessenen Badebetrieb abgelegt werden.

Anfängerzeugnis (Seepferdchen)

Welle
  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)

  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
  • Kenntnis von Baderegeln

  • Prüfungsabnahme inkl. Urkunde für 5,00 € – Aufnäher optional erhältlich

Hinweis: Das Anfängerzeugnis bedeutet nochnicht, dass ausreichende Wassersicherheit vorhanden ist!

Seepferdchen Abzeichen
Seeräuber Abzeichen

Seeräuber

Welle

Das nicht offizielle Abzeichen möchten wir nutzen, um die Lücke zwischen dem Seepferdchen und dem Jugendschwimmabzeichen Bronze zu schließen.

  • 100 m Brustschwimmen
  • 5 m Streckentauchen mit anschließendem Herausholen eines Gegenstandes aus mindestens 1 m Wassertiefe

  • Prüfungsabnahme inkl. Urkunde für 7,50 € – Aufnäher optional erhältlich

Deutsches Schwimmabzeichen

Welle
Jugendschwimmabzeichen Bronze

Bronze

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 min Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage

  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines kleinen Gegenstandes

  • Paketsprung vom Startblock oder 1-m-Brett

  • Kenntnis von Baderegeln

  • Prüfungsabnahme inkl. Urkunde für 10,00 € – Aufnäher optional erhältlich

Jugendschwimmabzeichen Silber

Silber

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 min Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage, in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage

  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines kleinen Gegenstandes

  • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser

  • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe

  • Kenntnis von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)

  • Prüfungsabnahme inkl. Urkunde für 20,00 € – Aufnäher optional erhältlich

Jugendschwimmabzeichen Gold

Gold

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 min Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage, in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage

  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen

  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 min

  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenschwimmen

  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)

  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei kleinen Gegenständen aus einer Wassertiefe von etwa zwei Metern innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen

  • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschieden Sprünge aus 1 m Höhe

  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen

  • Kenntnisse der:

    • Baderegeln
    • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfacher Fremdrettung)
  • Prüfungsabnahme inkl. Urkunde für 30,00 € – Aufnäher optional erhältlich

Markenschutz

Welle

Die Schwimmabzeichen sind durch den BFS, den Bundesverband zur Förderung der Schwimmausbildung geschützt. Die Rechte für das Abzeichen „Seeräuber“ besitzt das Institut zur Fortbildung von Bäderfachleuten.